Bewertungssystem

Um jedem Buch die Chance zu geben, sich unabhängig von Genre oder Zielgruppe zu behaupten, versuche ich die von mir gelesenen Bücher nach den selben, einheitlichen Kriterien zu bewerten:
  • Cover
  • Charaktere
  • Schreibstil
  • Handlung
Die Höchstwertung für diese Kriterien beträgt jeweils 5 Punkte; die Gesamtwertung des Buches ergibt sich aus dem errechneten Durchschnitt der einzelnen Kriterien. Auf diese Weise versuche ich, jeden (für das Lesegefühl) wichtigen Aspekt in meine Bewertung mit einzuschließen. Für jeden positiven Punkt in der Wertung, vergebe ich ein Stück meines Herzens!     
Auf die visuelle Punktevergabe folgt anschließend die schriftliche. Jeder für meine Wertung ausschlaggebende Aspekt wird im Folgenden gründlich angegeben und besprochen, um meine jeweilige Entscheidung ausreichend zu belegen und zu begründen. Bitte denkt daran, dass es sich bei dieser Wertung ausschließlich um ein Produkt meiner ureigenen, persönlichen Meinung handelt! Ob und inwieweit ihr mein Urteil schätzt, bleibt dabei ganz euch überlassen und ich zwinge niemanden dazu, meine Meinung zu teilen.

Damit bei der Interpretation meiner Herzchen-Bewertungen keine Missverständnisse aufkommen, fass ich im Folgenden mal zusammen, was die jeweilige Anzahl an Sternen für mich bedeutet:

Ein einziges Herz bedeutet für mich, dass mir das Buch ganz und gar nicht gefallen hat. Weder die Geschichte, noch die Charaktere, der Schreibstil oder die Aussage konnten mich von dem Buch in irgendeiner Weise überzeugen. Ich würde das jeweilige Buch nicht weiterempfehlen.

Bekommt ein Buch von mir zumindest zwei Sterne, hat es mich nicht wirklich überzeugt. Obwohl mir wohl (zumindest) ein Aspekt des Buches gut gefallen hat, habe ich nicht das Gefühl, dass diese positiven Aspekte die negativen überragen können. Ich würde das Buch vermutlich nur bedingt an Leute weiterempfehlen, deren Geschmack es eher trifft.

Wenn das Buch gut war und ich es gerne gelesen habe, es aber einige Punkt gab, die mich gestört haben, dann bekommt das Buch von mir drei Herzen. Meistens hatte ich meinen Spaß beim Lesen, war jedoch nicht allzu überrascht von dem, was mich erwartet hat, oder es hat meine Erwartungen enttäuscht. Diese Mittelbewertung spricht für ein gutes, wenn auch nicht überragendes Buch (meiner Meinung nach!!).


Vier Herzen bedeuten, dass mir das Buch sehr gut gefallen hat. Ich habe das Lesen sehr genossen und würde es (in der Regel) bedingungslos weiterempfehlen. Die Bücher, die unter diese Kategorie fallen finde ich sehr gut, doch irgendwo fehlte ein kleiner Hauch, um mich vollkommen zu flashen. Auch ein Buch mit vier Herzen kann zu einem meiner Lieblingsbücher werden!

Zu guter Letzt: volle fünf Sterne in der Bewertung bedeutet für mich, dass mich ein Buch von vorne bis hinten vollkommen überzeugt hat. Es hat mich überrascht, begeistert, hat mich emotional mitgenommen und ich finde keinen Makel daran, der mich an einer fünf-Herzen-Bewertung zweifeln ließe! Die meisten Bücher mit dieser Bewertung gehören zu meinen absoluten Favoriten.


Kategorien

Um interessierten Lesern eine Einschätzung zu geben, wie das Buch sich Genre-spezifisch verhält, mache ich mir außerdem einen Spaß daraus, die Bücher auch hinsichtlich der folgenden Kriterien zu bewerten:

  • Spannung
  • Romantik
  • Humor
  • Gewalt
  • Action
Auch hier besteht die Höchstwertung je Kategorie aus 5 möglichen Punkten. Ihre Bewertung hat allerdings keinen unmittelbaren Einfluss auf meine persönliche Wertung, sondern dienen lediglich zur Information. Bitte beachtet auch hier, dass es sich um meine persönliche Einschätzung handelt, die sich unabhängig zu den Wertungen von Autor oder Verlag verhalten (und deshalb auch stark abweichen können).


- Eure Bücherfüchsin